Neuigkeiten

Am 23.04.2017 um 20:13 von Online Redakteur in Neuigkeiten

Das Glück gefunden...

Mehr als 1300 ZuschauerInnen sehen "Schnuggel oder Wo wohnt das Glück"

 

Mit einer bezaubernden Familienvorstellung haben sich die rund 50 Mitwirkenden des Projektes heute in der Aula von ihrem Publikum verabschiedet.

Damit gab es fünf ausverkaufte Vorstellungen der Eigenproduktion.

Die tolle Resonanz, die vielen gut vorbereiteten Grundschulkinder, die kräftig mitsangen und mitfieberten und das Gelingen aller musischen, schauspielerischen und organisatorischen Vorhaben der Schnuggel-Truppe haben begeistert und alle Mitwirkenden tief beeindruckt.

Als UNESCO-Projektschule zeigte das ISG auch mit diesem Projekt sein Verständnis eines umfassenden Bildungsbegriffs, wie auch Roger Willemsen ihn formulierte:

"Wissen vermittelt Können und gibt ein Instrumentarium. Bildung formt den inneren Menschen. Bildung hat eine moralische Komponente, sie sagt, was gut und was weniger gut ist. Bildung heißt, das zu werden, was man schon ist: nämlich ein Mensch."