Neue Klasse 7
Anmeldung - Neue Klasse 7
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
Leider können wir in diesem Jahr natürlich keinen ordentlichen Tag der offenen Tür und keine gewöhnlichen Elterninformationsabende durchführen.
 
Am ISG bedeutet das für uns eine Herausforderung, der wir uns natürlich stellen.
 
 

Das Staatliche Schulamt hat erklärt, dass die Anmeldung zum Besuch der Jahrgangsstufe 7 digital/postalisch möglich sein wird.


Bitte senden Sie daher im Zeitraum zwischen 4. Februar und 28. Februar 2022 (24.00 Uhr)

- eine E-Mail mit den geforderten Unterlagen (als Scan/.pdf) an:

Sekretariat1.ISG@rostock.de    oder
 


- die Unterlagen in einem verschlossenen Umschlag an:

Innerstädtisches Gymnasium Rostock

Sekretariat

Goetheplatz 5

18055 Rostock


- die Unterlagen per Fax an:

0381/38141013


- persönlich:

Sollte Ihnen die Übersendung auf digitalem Wege oder postalisch aus technischen Gründen nicht möglich sein, können Sie die Anmeldeformulare unter der Beachtung der 3G-Regel bzw. unter Beachtung der dann geltenden Hygienebestimmungen an folgenden Tagen persönlich im Sekretariat vornehmen:

Montag 07.02.2022 08.00-14.00 Uhr
Dienstag 08.02.2022 08.00-14.00 Uhr
Mittwoch 09.02.2022 08.00-14.00 Uhr
Donnerstag 10.02.2022 08.00-14.00 Uhr
Freitag 11.02.2022 08.00-13.00 Uhr
Mittwoch 23.02.2022 15.00-18.00 Uhr

 Die Schule ist geöffnet am Haupteingang Goetheplatz (am Zebrastreifen.)


Folgende Unterlagen müssen vollständig und ggf. unterschrieben vorliegen:


 

Zur Schullaufbahnempfehlung: Die Schullaufbahnempfehlung erhalten Sie schulgesetzlich vorgeschrieben spätestens mit dem Halbjahreszeugnis. Seit dem Schuljahr 2020/2021 gilt das neue Schulgesetz in Bezug auf die Schullaufbahnempfehlung wie folgt:

§15 (3): Am Ende des ersten Halbjahres der Jahrgangsstufe 6 wird eine auf der Grundlage verbindlicher Standards schriftlich formulierte Schullaufbahnempfehlung erteilt. Verbindliche Standards für die Schullaufbahnempfehlung sind der erreichte Leistungsstand, die Lernentwicklung, fachübergreifende Fähigkeiten sowie das Arbeits- und Sozialverhalten gemäß § 62. Die Empfehlung für den Übergang in die Jahrgangsstufe 7 des gymnasialen Bildungsganges erfolgt, sofern der Durchschnitt der Halbjahresnoten der Schülerin oder des Schülers in den Fächern Deutsch, Mathematik und in der ersten Fremdsprache 2,5 oder besser ist. Auf der Grundlage der Schullaufbahnempfehlung sowie nach entsprechender Beratung der Erziehungsberechtigten erfolgt die Wahl der weiterführenden Bildungsgänge. § 66 Absatz 2 bleibt unberührt.

 

Weiterhin können SchülerInnen mit einer Empfehlung für einen Bildungsgang, der zur Mittleren Reife führt, auf Wunsch der Eltern am Gymnasium angemeldet werden. Für diese SchülerInnen gilt die 7. Klasse als Probeschuljahr.

Das Verfahren zur Anmeldung für die neuen 7. Klassen ist an allen staatlichen Schulen Rostocks durch das Staatliche Schulamt Rostock und den Träger, die Hanse- und Universitätsstadt Rostock, vereinheitlicht.
 

Die Anmeldungen werden zentral gesammelt und bearbeitet. Eine zeitliche Rangfolge der Abgabe der Anmeldungen hat keinen Einfluss auf den Erfolg der Anmeldung.

Sie müssen Ihre Anmeldung jedoch innerhalb der durch das Staatliche Schulamt festgesetzten Frist abgegeben haben.